Lust auf etwas Herzhaftes?

Probieren Sie restoric als cremige Gemüsesuppe

Dieses einfache und leckere Rezept gelingt mit restoric nephro intraD Neutral und restoric supportiv S Neutral.

Zutaten:

  • 100 ml Wasser
  • ½ gestrichener TL Gemüsebouillon-Brühpulver (Dialysepatienten sollten keine Brühe mit Diätsalz verwenden, dies enthält viel Kalium)
  • 1 Beutel restoric nephro intraD Neutral oder restoric supportiv S Neutral

Zubereitung:

100 ml heißes (aber nicht mehr kochendes) Wasser in eine Schüssel geben. Erst dann Brühpulver und restoric Pulver hinzugeben, mit einem Schneebesen gut verrühren – fertig ist Ihre warme Suppenmahlzeit!

Viele herzhafte Rezepte mit restoric, wie weitere Suppenvarianten, Shakes oder Kartoffelbrei, finden Sie in unseren Rezeptbroschüren im Downloadbereich.


Wichtiger Hinweis: Bitte füllen Sie nur kaltes oder maximal lauwarmes Wasser in den Schüttelbecher. Beim Anschütteln mit heißem Wasser entsteht hoher Druck und der Deckel wird aufgesprengt. Verbrennungsgefahr! Hier finden Sie weitere Tipps zur Zubereitung von restoric.

Medizinisches Fachpersonal

Bitte beachten Sie, dass die Informationen in unserem Fachkreisebereich aus rechtlichen Gründen nur medizinischem Fachpersonal vorbehalten sind.
weiter zum Fachkreisebereich Zurück