Da kommt Weihnachtsstimmung auf! Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz schnell und einfach mit restoric supportiv S weihnachtliche Shakes zubereiten können. Probieren Sie es doch einfach mal aus.

Weitere leckere Rezepte für jede Jahreszeit finden Sie in unseren Broschüren zum Download:

Rezepte mit restoric supportiv S Schokolade, Vanille, Erdbeere
Rezepte mit restoric supportiv S Neutral

Bitte beachten Sie: Schütteln Sie restoric immer mit kaltem oder maximal lauwarmem Wasser an. Beim Anschütteln mit heißem Wasser entsteht hoher Druck und der Deckel wird aufgesprengt. Sie können Ihre Shakes trotzdem warm genießen, indem Sie den Schüttelbecher nach dem Anschütteln ohne Deckel für 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. restoric dabei bitte nicht zum Kochen bringen.


Cremiger Vanille-Chai-Tee

  • 100 ml kalter oder lauwarmer Chai-Tee (alternativ schwarzer Tee, Gewürztee oder Weihnachtstee)
  • 1 Beutel restoric supportiv S Vanille

Tee in den Schüttelbecher gießen, restoric supprtiv S Vanille dazugeben, gut vermischen – und genießen!


Marzipan-Shake

  • 100 ml Wasser
  • 1 Beutel restoric nephro intraD Schokolade oder Vanille
  • 5 Tropfen Backöl Bittermandel

Einfach Wasser in den Schüttelbecher geben, restoric supportiv S und Backöl Bittermandel hinzufügen, kräftig schütteln – fertig!


Süßer Zimt-Moccacino

  • 100 kalter oder lauwarmer Kaffee
  • 1 Beutel restoric supportiv S Vanille oder Schokolade
  • 1 Prise Zimt

Kaffee in den Schüttelbecher geben. restoric supportiv S Vanille oder Schokolade und Zimt dazu und alles kräftig schütteln. Lecker!


Weihnachtspunsch

  • 100 ml Wasser
  • 1 Beutel restoric supportiv S Vanille oder Schokolade
  • 8-10 Tropfen Backöl Rumaroma

Das Wasser in den Schüttelbecher geben. restoric supportiv S und Rumaroma hinzufügen und kräftig schütteln. Nun den Schüttelbecher ohne Deckel für 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Umrühren und warm genießen!

 

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen das gesamte Team von vitasyn medical!

Medizinisches Fachpersonal

Bitte beachten Sie, dass die Informationen in unserem Fachkreisebereich aus rechtlichen Gründen nur medizinischem Fachpersonal vorbehalten sind.
weiter zum Fachkreisebereich Zurück