Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden der technologischen Entwicklung entsprechend fortlaufend verbessert.

01. Verantwortliche Stelle


vitasyn medical GmbH
Segelfliegerdamm 95
D – 12487 Berlin
Telefon: (0 30) 63 10 47 90
Telefax: (0 30) 63 10 47 959
E-Mail: info@vitasyn.de

02. Datenschutzbeauftragter


Malo + Partner – Unternehmensberater
Markus Malo
Topsweg 45
D - 41366 Schwalmtal
Telefon: (0 21 63) 949 66 77
Telefax: (0 21 63) 575 92 45
E-Mail: markus.malo@malo-partner.de

03. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten


Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder für eine Kontaktanfrage freiwillig übermitteln.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ggf. an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben. Ferner werden Adress- und Bestelldaten ausschließlich für eigene Marketingzwecke durch uns erhoben und verarbeitet. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

04. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten


Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Manipulation, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

04.01. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

05. Was sind personenbezogene Daten?


Unter personenbezogenen Daten sind die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse zu verstehen, die Ihnen als natürliche Person und Besucher der Webseiten zugeordnet sind oder zugeordnet werden können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre IP-Adresse und Ihre E-Mail-Adresse.

06. Welche Daten erfasst die vitasyn medical GmbH?


Die vitasyn medical GmbH verpflichtet sich dem Grundsatz der Datensparsamkeit. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Seite, Ihrer Bestellung oder sonstigen Korrespondenz angeben.

06.01. CRM-System

Wir nutzen im Rahmen unseres CRM-Systems nur Informationen über Sie als Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die zum Zwecke unserer Geschäftsbeziehung mit Ihrem Unternehmen für regelmäßige Kontakte zwischen uns und Ihnen notwendig sind. Wir verfügen nur über Informationen zu Ihrem Namen sowie Ihre Kontaktdaten in Ihrem Unternehmen und erheben oder speichern sonst keine Informationen, insbesondere keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art.9 DSGVO. Personenbezogene Daten können innerhalb der vitasyn medical GmbH geteilt werden, sofern sie aufgrund unserer Geschäftsbeziehung zu Ihrem Unternehmen benötigt werden. Wir werden die Informationen über Sie löschen, wenn diese für die Geschäftsbeziehung nicht mehr benötigt werden.

06.02. Beim Besuch der Webseite der vitasyn medical GmbH (Server-Log-Dateien)

Bei jedem Zugriff Ihrerseits auf unsere Webseite werden von Ihrem Browser automatisch Informationen an unseren Server beim Provider gesendet und temporär in einem sogenannten Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus:

  • Ihrer IP-Adresse
  • Datum u. Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der angeforderten Datei
  • Name der URL, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Übertragende Datenmenge
  • Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystem
  • Name Ihres Internet-Providers

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird anlassbezogen nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der vitasyn medical GmbH sowie fortlaufend in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken ausgewertet, ohne dass Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind.

07. Zu welchen Zwecken nutzt die vitasyn medical GmbH meine personenbezogenen Daten?


Die vitasyn medical GmbH nutzt Ihre personenbezogenen Daten mit dem Anspruch, Ihnen ein bestmögliches Einkaufs- und Serviceerlebnis zu bieten. Wir verwenden Ihre Daten im Einzelnen für:

  • die Abwicklung Ihrer Anfrage oder Bestellung
  • technische Administration der Webseite
  • eigene Analysen und Statistikzwecke
  • die Optimierung unseres Serviceangebots

Die Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Eine Verarbeitung und Nutzung dieser Daten für andere Zwecke findet nur statt, wenn Sie in eine solche Nutzung ausdrücklich eingewilligt haben.

08. Gibt die vitasyn medical GmbH meine personenbezogenen Daten weiter?


Die vitasyn medical GmbH wird Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, sofern wir nicht im Einzelfall gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind. Im Allgemeinen nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb der vitasyn medical GmbH. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Mitunter greift die vitasyn medical GmbH zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Auftrag jedoch auf Drittanbieter zurück. Dies geschieht:

  • im Rahmen der Bestellkommunikation
  • im Rahmen einer Bonitätsprüfung
  • für den Versand der bestellten Produkte
  • für die Abwicklung Ihrer Zahlungen

Ihre personenbezogenen Daten werden von einem Deutschen Dienstleister auf in Deutschland befindli-chen Servern gehostet und verarbeitet. Unsere Dienstleister, die Ihre personenbezogenen Daten in un-serem Auftrag verarbeiten (nachfolgend „Auftragsverarbeiter“) werden von uns sorgfältig ausgewählt und auf die Einhaltung der von ihnen getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen von uns geprüft und dokumentiert. Die vitasyn medical GmbH unterhält mit den Auftragsverarbeitern entsprechende Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung.

08.01. Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um den Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen.

08.02. Datenübermittlung bei Vertragsabschluss

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

09. Auskunft, Sperrung, Löschung


Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den in Punkt 01. „Verantwortliche Stelle“ aufgeführten Kontaktdaten an uns wenden. Wir erteilen Ihnen gerne Auskunft.

10. Datenerfassung durch Browser-Cookies


Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Rechner speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art.6 Abs.1f DSGVO gespeichert. Als Webseitenbetreiber haben wir ein Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in der Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

11. Erhebung von Daten durch Einsatz von Google Analytics


Unsere Webseite benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einem Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf unserer Website aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Inter-netnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbinden, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizelp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die vitasyn medical GmbH nutzt Google Analytics ausschließlich dafür, Ihnen die Arbeit mit Internetanwendungen zu erleichtern sowie unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihr Nutzungsverhalten der besuchten Webseite werden an den Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um den Inhalt dieser Website zu analysieren, Berichte zur Aktivität auf der Webseite für den Webseiten-Betreiber zu erzeugen und dem Webseiten-Betreiber weitere Dienste in Bezug auf die Webseiten-Aktivität sowie die Internetnutzung bereitzustellen. Dazu werden für uns Berichte über Ihre Webseiten-Aktivitäten zusammengestellt, damit wir unsere Internetangebote auf Ihren Bedarf zuschneiden können. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

12. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde


Sie haben im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Dies ist für die vitasyn medical GmbH:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:
Maja Smoltczyk
Friedrichstr. 219 10969 Berlin
Tel.: (0 30) 138 89 – 0
Fax: (0 30) 215 50 50
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

13. Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

14. Änderungen an der Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig auf Aktualität überprüft und ggf. von uns angepasst. Mit Publikation der aktuellen Datenschutzerklärung auf unserer Webseite verliert die Vorgängerversion ihre Gültigkeit. 15. Widerruf Ihrer Einwilligungen zur Datenverarbeitung Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.